Nächste Termine

Für Herbst/Winter 2021 sind einige Worskop-Termine in Planung, sobald sie konkret feststehen, gibt es sie hier zum Vormerken bzw. direkt anmelden. Bis dahin am besten in den Newsletter eintragen, dann verpasst du sie auf keinen Fall 🙂

Ab Mitte Juli gibt es wieder die Möglickeit bei der sommerflat der vhs tübingen für wenig Geld in unterschiedliche Themen reinzuschnuppern und auch neue crafty Techniken kennenzulernen. Meine Beiträge zu dem bunten Programm sind:

Kreative Urlaubspost –
Postkarten, Briefumschläge & Co. selber machen

Fr, 13.08., 19:30-21:00 Uhr

An die Stempel, fertig, los!
Stempel selber machen für Papier und Stoff

Do, 19.08., 19:30-21:00 Uhr

Wasserfarben feat. Fineliner
Mi, 25.08., 19:30-21:00 Uhr

Hinter den Titeln habe ich euch die Workshopausschreibungen verlinkt, klickt euch gerne weiter, wenn ihr mehr wissen wollt.

Außerdem bietet meine liebe Freundin Bianca aus der Heimat dort am Freitag, 30.07., von 19:30-21:00 Uhr auch Handlettering an. Da freu ich mich jetzt schon total drauf selbst als Teilnehmerin mit dabei zu sein ❤ Funfact: Dass sie dort ihren ersten Workshop gibt, hat sich lustigerweise in einem der Craft-Kram-Donnerstage angebahnt. Wie schön manchmal Zufälle sein können 😊

Bei der Sommerflat könnt ihr aber auch erste Schritte in Dänisch machen, eure verstaubte Ukulele wieder in die Hand nehmen, euch Inspiration für die Sommerküche oder etwas Entspannung oder Bewegung in den Alltag holen. Aber auch in den Urlaub. Denn alle Angebote finden online via Zoom statt, d.h. ihr könnt euch von überall aus dazu schalten. Das ganze gibt es für 25,–€ all inklusive.

Anmelden könnt ihr euch über diesen Kurs (dort findet ihr auch eine pdf mit dem ganzen Programm). Und hier gibt es den Überblick über alle Angebote der sommerflat auf der Webseite (dort könnt ihr auch nach Datum oder Themen sortieren).


Buchbindeworkshop: Notizhefte selbstgemacht

Wie man einfach und schnell schöne Notiz- und Skizzenhefte binden kann, lernen wir in diesem Buchbindeworkshop. Perfekt für alle, die auf der Suche nach einem individuellen Geschenk sind oder selbst gerne ihre Gedanken, Skizzen oder To-do-Listen zu Papier bringen. Wir widmen uns der einfachen Fadenheftung sowie weiteren simplen Techniken. Zusätzlich gibt es viele wertvolle Tipps zu den Materialien und möglichen Hilfsmitteln – die perfekte Basis für das eigene Weitermachen zu Hause. Eigene Papiere und Materialien können gerne mitgebracht werden.

Wann & Wo
Workshops gab es bereits in Dortmund, Bochum, Hagen, Tübingen und Kopenhagen. Diesen Herbst/Winter wird es wieder ein Online-Angebot geben, an dem du ein liebevolles Material-Package nach Hause bekommst und von überall aus teilnehmen kannst. Ansonsten auch gern auf Anfrage.

Dauer
Jeweils 3 Stunden.

Anmeldung
Sobald eine Anmeldung möglich ist, werde ich sie bei den Terminen verlinken. Falls du das nicht verpassen möchtest, kannst du dich für den Newsletter anmelden und erhälst die Infos dazu, sobald diese verfügbar sind 🙂


Bullet Journaling

Genug von zahllosen Post-Its, verstreuten Notizzetteln und chaotischen Kalendern? Dann könnte das Bullet Journal Ordnung in deine Notizen und To-dos bringen. Als Planer für jede Lebenslage, Alltagssortierer, Ideen- und Gedankensammler, Projektmanager und Terminkoordinator hilft es den Überblick zu behalten, aber auch die schönen Dinge in den Fokus zu rücken. Es lässt sich nach Lust und Laune erweitern und darin alles vereinen, was gerade Raum benötigt. Neben dem Einstieg in die Systematik und den Aufbau eines Bullet Journal gibt es in diesem Workshop auch viele Ideen und Inspiration, wofür man es einsetzen kann, und wir starten direkt mit der individuellen Gestaltung eigener Seiten.

Bitte mitbringen: ein Notizbuch mit Dot Grid oder ein paar über http://gridzzly.com/ ausgedruckte Seiten mit dem voreingestellten Punkteraster. Außerdem Fineliner, Bleistift, Radiergummi, Geodreieck, Farbstifte, Textmarker und alles, womit man das Journal gerne gestalten möchte.

Wann & Wo
auf Anfrage

Dauer
Jeweils 3 Stunden.

Anmeldung
Sobald eine Anmeldung möglich ist, werde ich sie bei den Terminen verlinken. Falls du das nicht verpassen möchtest, kannst du dich für den Newsletter anmelden und erhälst die Infos dazu, sobald diese verfügbar sind 🙂


Folgende Workshops finden regelmäßig im Rahmen des FSJ Kultur Baden-Württemberg statt und sind daher nicht öffentlich. Solltest du aber eines der Themen spannend finden und gerne mit mir einen Workshop dazu anbieten, schreib mir einfach eine Mail an mail@materialpleasure.de

Kreatives Gestalten – Jahresrückblick

In diesem Workshop wird etwas entstehen, das für euer gemeinsames, letztes Jahr steht. Dabei lassen wir die Form des klassischen Jahrbuchs hinter uns und setzen die Themen, Situationen, Gefühle, Menschen bzw. Charaktere, die euch in eurem Freiwilligen Sozialen Jahr beschäftigt und begleitet haben gestalterisch um. Wir probieren uns analog mit einigen Materialien und Techniken aus. Ob ihr Zeichnungen aufs Papier bringt, Schriftzüge lettert, Collagen erstellt, Stencils cuttet, die Schreibmaschine für euch entdeckt, alles in Stempel verwandelt oder Dinge zu Installationen arrangiert – alles ist möglich.

Was am Ende dabei herauskommt, überlegen wir zusammen: Ob ein XL-Poster oder ein winziges Daumenkino, ein Set Postkarten oder ein Magazin. Voraussetzung ist nur, dass wir das Ganze noch vor Ort fertigstellen können, damit am Ende jeder sein eigenes Exemplar in Händen hält.

Dauer
Jeweils 3 Tage.

Dein besonderes Jahr in der Kultur –
mit Visionboard und Bulletjournal

Dir steht ein spannendes Jahr bevor, mit vielen interessanten Erfahrungen, neuen Menschen und wichtigen Entscheidungen. Um dabei dich und das, was dir wichtig ist, in den Blick zu nehmen, gestalten wir in diesem Workshop dein individuelles Visionboard und die ersten Seiten deines Bulletjournals.

Ein Visionboard ist ein unglaublich tolles und kraftvolles Tool, um all deine Wünsche, deine Träume, deine Ziele sichtbar zu machen und zu manifestieren. Damit diese im meist trubeligen Alltag nicht untergehen und du sie nicht so schnell aus den Augen verlierst. Ob die große Reise, das Wunsch-Studium, das große Engagement, die eigene Wohnung oder etwas ganz anderes.

Das Bulletjournal hingegen kann zu deinem wertvollen Alltagsbegleiter werden. Es ist Planer für jede Lebenslage, Projektmanager, Terminkoordinator, Alltagssortierer, Ideen- und Gedankensammler in einem. Es hilft den Überblick zu behalten, aber auch die schönen Dinge in den Fokus zu rücken. Und es lässt sich nach Lust und Laune erweitern und darin alles vereinen, was gerade Raum benötigt.

Dauer
Jeweils 3 Tage.